Schnecke

 

Eine Schnecke ist gänzlich aus ihrem Haus gekrochen. Der Kopf liegt auf dem Scheitel des Schneckengehäuses, die langen dünnen Fühler mit winzigen Augen an den Spitzen sind weit ausgestreckt, während das zweite Paar sehr kurzer Fühler nach unten gerichtet ist. Der weiche und nahezu fühlbar glibberige Körper kräuselt sich entlang der Seiten, während der Fuß an der Spitze dünn ausläuft.

Kanō Tomokazu 狩野友一 (ca. 1760-ca. 1840) ist einer der großen frühen Künstler aus Gifu in der Nähe von Nagoya, der für seine Netsuke von Schildkröten und Affen berühmt wurde. Doch die Schreibweise der Signatur auf dem vorliegenden Netsuke weicht von den üblichen Signaturen des Tomokazu ab. Möglicherweise handelt es sich aber auch um einen anderen Schnitzer mit dem selben Namen.