Anonymer Maler der Kano-Schule


 

In tänzerischer Pose steht Daikoku zwischen seinem großen Sack und zwei Reisballen. In den Händen hält er eine Lackschale und eine Schöpfkelle, mit der er sich aus dem vor ihm stehenden Sake-Topf bedient.