Komische Maske

 

Das Netsuke zeigt den kahlgeschorenen Kopf eines Mannes ohne Alter, in dem zwei Typen kombiniert werden. Die gespitzten und zur Seite gerichteten Lippen sind das Merkmal der komischen Usobuki- bzw. Hyottoko-Masken aus dem kyōgen, während das aufgequollene rechte Auge und die gegenüber liegende Beule am Kopf links Merkmale des an einem Glaukom erkrankten Blinden sind. Zusammen ergibt sich ein drollig-albernes Gesicht, das dem japanischen Faible für Groteskes entspricht.